Leverkusen - Farben– & Sportstadt und absolut keine graue Maus…

 

(Leverkusen-Redaktion und Kooperationen: Markus Labs & Jürgen Hilbertz)

Herzlich Willkommen in der bunten Stadt am Rhein! Ja, bunt! Denn Leverkusen ist dank der Farbenfabriken der Bayer AG auch als Farbenstadt bekannt. Zugegeben, ein typischer Tourismus-Hotspot ist die Stadt nicht, aber wer ihr den Stempel als graue Chemiestadt aufdrücken will, liegt ziemlich daneben. Bei genauerer Betrachtung ist Leverkusen sogar sehr grün, denn im gesamten Stadtgebiet gibt es viele grüne Flächen, Parks und Wälder. Weltweite Bekanntheit genießt die Stadt am Rhein durch den Bayer-Konzern und die vielen Erfolge Leverkusener Sportler. Viele Welt- und Europameister, Olympia- und Paralympics-Sieger kommen aus Leverkusen.

Die Basketballer der Giants sind deutscher Rekordmeister und Rekord-Pokalsieger und auch die Damen der Hand- und Volleyballer sind absolut erfolgreiche Teams. Die Spieler und Fans der „Werkself“ durften zwar noch keine Meisterschaft bejubeln, aber ein UEFA-Cup-Sieg und ein DFB-Pokalsieg sind ein nettes Trostpflaster. Außerdem sind die Kicker seit Jahren in der Spitzengruppe der Bundesliga etabliert und spielen regelmäßig in der Europa- oder Champions-League. Ein sportlicher Erfolg, den die rot-weißen Teams der Nachbarn rheinauf- und rheinabwärts nicht ganz ohne Neid beobachten...

 

Die Sportstadt Leverkusen wird vorgestellt von :

Mit freundlicher Unterstützung der EVL:

 

Leverkusen liegt zwischen Köln und Düsseldorf direkt am Rhein und bietet ein großes Angebot an Sport, Kultur und Unterhaltung. Zwischen den Rhein-Metropolen ist LEV ein idealer Standort für Messereisende, da durch die günstige Verkehrsanbindung beide Städte und beide Flughäfen schnell zu erreichen sind. Auch das Bergische Land, das Sauerland und das Ruhrgebiet sind jeweils nur einen Katzensprung entfernt. Die Leverkusener Jazztage sind weit über die Region hinaus bekannt und die größte Bierbörse Europas lockt jedes Jahr über 200.000 Gäste auf die Biermeile an der Schusterinsel.

Mit 3 Einkaufszentren bietet Leverkusen auch im Shopping-Bereich ein interessantes und vielseitiges Spektrum. Direkt am Rhein liegen der Neulandpark und auch der beliebte Stadtteil Hitdorf mit seiner Fähre und dem Yacht-Club. In der Hafeneinfahrt befindet sich der niedrigste Punkt der Stadt und der liegt 35 Meter über NN. Alpin geht es trotzdem eher selten zu, aber sollte jemals der Rhein zufrieren, können die Leverkusener mit dem Schlitten bergab bis nach Holland rodeln. Bösartige Menschen behaupten, dass dies eher passieren wird, als dass die Kicker von Bayer 04 jemals deutscher Meister werden. Die Leverkusener nehmen es mit viel Humor und die Kölner und Düsseldorfer rodeln gleich mit. Das Rheinland hat sehr viel Humor.

 

 

Leverkusen liegt am rechten Ufer (der „schäl Sick“) des Rheins und die Nachbarstadt Köln ist hier keineswegs so unbeliebt, wie das gelegentlich dargestellt wird. Diese Abneigung bezieht sich in erster Linie auf den 1. FC der Domstadt, wobei dieser auch sehr viele Anhänger in LEV hat. Ansonsten ist hier auch das leckere Kölsch heimisch, man singt kölsche Lieder und an Karneval ruft man auch in LEV aus voller Kehle „Alaaf“.
 
Der Kölner Wunsch nach einer Eingemeindung von Lev in den 70ern löste jedoch eine kurzzeitige Krise aus, in der sich die kleinen Leverkusener als sehr widerspenstig erwiesen. Kölner wollte hier keiner werden und ein „K“ auf dem Nummernschild wird bis heute abgelehnt. Und von wegen keine Tradition: Die Siedlungen des heutigen Leverkusener Stadtgebiets wurden alle im 12. Jahrhundert erstmals erwähnt. Sie gehörten zur Grafschaft bzw. zum Herzogtum Berg. Deswegen zählt die Stadt Leverkusen auch zum „bergischen Land“ obwohl sie direkt am Rhein liegt.
 
Das bekannteste Wahrzeichen ist das weithin sichtbare Bayer-Kreuz. Was für den Kölner der Dom, ist für den Leverkusener das Kreuz - naja zumindest ansatzweise. Das Bayer-Kreuz wurde schon 1933 aufgestellt und war damals die größte freischwebende Leuchtwerbung der Welt. Ein weiteres markantes und schon von weitem sichtbares Gebäude ist der Wasserturm der EVL in der Nähe des Neulandparks. Der Turm kann kostenlos besichtigt werden (Termine siehe Homepage EVL) und bietet ein wunderbares Rundum-Panorama. Bei gutem Wetter reicht der Blick nicht nur über ganz Leverkusen, sondern bis weit über Köln auf der einen und ins Bergische Land auf der anderen Seite.

 

  • Rhein - Blick vom WasserturmRhein - Blick vom Wasserturm
  • Bay Arena - Blick vom WasserturmBay Arena - Blick vom Wasserturm
  • Chempark - Blick vom WasserturmChempark - Blick vom Wasserturm




Ein Besuch der BayArena, ein Heimspiel vom Basketball-Rekordmeister, ein Konzert der Jazz-Tage, eine Kanu-Tour auf der Wupper oder ein romantisches Dinner in einem schönen Restaurant: Wer diese und weitere 27 Ereignisse, Orte oder Angebote in Leverkusen günstig kennenlernen möchte, sollte sich eines der neuen Gutschein-Hefte besorgen. Nur 5 Euro kostet das Couponheft (mit Angeboten im Wert von insgesamt bis zu 500 Euro). Jeder, der in der Stadt wohnt, kann es erstehen und nutzen. Vorausgesetzt, dieser Leverkusener nutzt die Angebote gemeinsam mit einem Nicht-Leverkusener. Dann gibt es 2 Tickets zum Preis von einem. Das ist toll, denn gerade für Nicht-Leverkusener hat die Stadt am Rhein auf den ersten Blick nicht allzu viel zu bieten. Und das ist falsch! Leverkusen bietet viele Highlights und Geheimtipps - nur sind diese auf den ersten Blick nicht so leicht zu entdecken. Die Leverkusener kennen Ihre Veedel und sie wissen genau wo es sich lohnt hinzugehen, wenn es um Sport, Musik, Kultur, Freizeit und rheinische Lebensqualität geht.

Mit diesem tollen Gutschein-Heft hat die liebenswerte Stadt am Rhein eine Alternative zu klassischen Coupon-Heften geschaffen, denn hier laden die Leverkusener ihre Gäste und Besucher ein, mit ihnen gemeinsam die Stadt und die besonderen Locations kennenzulernen. Erfrischend, sympathisch und ganz unkompliziert. Lassen Sie sich also einladen und bekommen Sie „Lust auf Leverkusen“!

 

 

Premiumpartner


 



 

VIP-Partnerland

Lindner - Easy Package

 

Tourismus LEV

Stadt Leverkusen
Der Oberbürgermeister
Rathaus
(in der Rathaus-Galerie)
 
Friedrich-Ebert-Platz
51373 Leverkusen
 
Tel.: 0214-406-0
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!